Entwicklungsdiagnostik, Entwicklungsberatung – Förderung

Ein langjähriger Schwerpunkt meiner Tätigkeit stellt die psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung bei Kindern im Kleinkind-, Kindergarten- und Schulalter dar.

 

Die psychologische Diagnostik und Behandlung bei Kindern ist immer an deren Alter und  Entwicklungsstand orientiert und läuft besonders bei jungen Kindern sehr spielerisch ab. Ein wesentliches Element ist die Einbeziehung der Eltern.

Folgende Vorstellungsgründe sind hierbei denkbar:

  • Frühkindliche Regulationsprobleme (Schlaf-, Schrei- und Fütterprobleme)
  • Ängste, Unsicherheiten, Rückzugsverhalten, Anpassungsprobleme u.ä.
  • Bewältigung einschneidender Lebenserfahrungen wie Erkrankungen / Unfälle oder familiäre Veränderungen (z.B. Trennung/Scheidung)
  • Interaktionsprobleme / Verhaltensschwierigkeiten
  • Hinweise auf sprachliche, motorische, kognitive, soziale oder emotionale Entwicklungsauffälligkeiten
  • Erkennen von Risikokindern
  • Klärung des Entwicklungsstandes u.a. bei Verdacht einer Entwicklungsverzögerung oder bei Vorliegen einer bekannten Behinderung
  • Feststellung eines bestehenden Förder- und/oder Therapiebedarfs
  • Klärung der „Schulreife“
  • Förderberatung bei Entwicklungsproblemen / -verzögerung
  • Erkennen von Stärken, Ressourcendiagnostik